Mein PC Projekt

Mein PC-Gehäuse ist ein Eigenbauprojekt aus Multiplex Platten und Winkeln. Das ganze ist während meiner Chemotherapie entstanden als eine Art Beschäftigungstherapie. Die Idee dazu kam spontan und ich wurde von einem guten Freund der Tischler gelernt hat unterstützt. Die PC Komponenten sind im Tisch eingebaut, somit ist der Tisch selbst mein Gehäuse.

Der PC ist durch die Dämpfung des Holzes kaum zu hören. Auch die Luftzufuhr durch 4 Lüfter und die Abfuhr durch 4 Lüfter ist effektiver.
Dadurch ist es 5-8 °C Kühler als in einem normalen Gehäuse.

Aber Holz fängt doch an zu brennen oder?  Das wird nicht passieren, Holz braucht eine beständige Zündquelle, die in einem PC nicht vorhanden ist. Ich betreibe den PC jetzt seit einem Jahr und habe keine Probleme damit. Das säubern und aufrüsten des PCs ist auch sehr einfach, da die VSG Glasplatte einfach nur aufliegt. Diese kann, nachdem man Maus, Tastatur, etc. davon abgeräumt hat,  einfach runter genommen werden.

Die Kosten für den Tisch selbst beliefen sich auf ca. 200€